Maustaste

Aktuelles zur Kurzweil
Subscribe

Artikel der Kategorie ‘Kurioses’

Es lebe das Toilet Paper Fort im Walmart um die Ecke

Mai 26, 2016 Von: Beleuchter Kategorie: Videos Noch keine Kommentare →

Kann man mal machen: mitten im Supermarkt eine sichtgeschützte Ecke einrichten und es sich dort gut gehen lassen:

Walmart bietet nicht nur Küchen- und Toilettenpapier, auch Einrichtungsgegenstände wie Sessel, Teppiche oder Deko-Artikel findet man dort.

Drone Star Wars

Mai 25, 2016 Von: Beleuchter Kategorie: Videos Noch keine Kommentare →

Hut ab, hier haben ein paar gute Dronenpiloten ein beachtliches Star Wars Video gedreht, dem es an nichts fehlt: Verfolgungskämpfe, Schießereien, Explosionen, Abstürze und Special Effects!

Sehr gut gemacht, genießt es:

In die Stuhllehne beissen

April 25, 2016 Von: Beleuchter Kategorie: Kurioses Noch keine Kommentare →

Hier mal was ganz Altes: Afric Simone mit einem Song aus dem Jahr 1975. Unbedingt bis zum Ende schauen, wenn er anfängt, in die Stuhllehne zu beissen:

Bei dem irren Blick fragt man sich natürlich, ob es Kaffee oder Drogen waren 😉

Vom Bär gefressen werden

Oktober 02, 2015 Von: Beleuchter Kategorie: Bilder Noch keine Kommentare →

Vom Bär gefressen werden oder zumindest den Anschein erwecken kann man mit dem von Eiko Ishizawa gestalteten Schlafsack, der genauso aussieht wie ein Bär:

Bär Schlafsack

Ob der Schlafsack auch gegen Angriffe von Bären hilft (oder die Wahrscheinlichkeit eines Zusammentreffens mit einem Grizzly sogar noch erhöht), bleibt unerwähnt.

Michael Jackson’s Beat It auf der akustischen Gitarre

Juni 24, 2015 Von: Beleuchter Kategorie: Musik, Videos Noch keine Kommentare →

Man ist ja immer mal wieder überrascht, was man mit einer akustischen Gitarre alles so anstellen kann. Miguel Rivera zeigt in diesem Video seine Interpretation von Michael Jackson’s Klassiker Beat it:

Na endlich! Der Selfie-Schuh!

April 01, 2015 Von: Beleuchter Kategorie: Videos Noch keine Kommentare →

Jeder kennt das Problem: man will mal eben einen Selfie machen, aber immer stört der eigene Arm auf dem Bild. Die Designer von Miz Mooz haben hier Abhilfe geschaffen.

Bei einem besonders entworfenen Schuh kann man das eigene Smartphone in die Schuhspitze stecken, das Bein recken und Super Selfies machen, ohne den eigenen Arm zu benutzen:

Funktioniert mit iPhone und Android Smartphones!

Shia LaBeouf ist ein Kannibale ?!

Februar 27, 2015 Von: Beleuchter Kategorie: Kurioses Noch keine Kommentare →

Dieses Video ist das verstörendste und großartigste, was ich seit langem im Internet gesehen habe:

Die Handlung ist schnell erzählt: man ist alleine im Wald und wird von Shia LaBoeuf, dem Kannibalen, verfolgt. Blut fließt und am Ende verliert einer den Kopf.

Tomatan, der Tomaten-Roboter

Februar 26, 2015 Von: Beleuchter Kategorie: Videos Noch keine Kommentare →

Es gibt nichts, was es nicht gibt und so hat ein japanisches Unternehmen einen 8 Kilogramm schweren Roboter entwickelt, der auf den Schultern des Trägers diesen immer wieder mit Tomaten füttert:

Soundfighter: mit dem Klavier Street Fighter spielen

Februar 20, 2015 Von: Beleuchter Kategorie: Videos Noch keine Kommentare →

Zur Wiedereröffnung des Maison de la Radio Paris haben die beiden Pianisten Jean Weessa und Mélanie Pennec ihre akustischen Klaviere zu Game-Controllern für das PS2 Spiel „Street Fighter Alpha“ umgebaut.

Das Ganze kann sich sehen und hören lassen:

Quelle: heise.de

Nigel Stanford macht Musik sichtbar

Dezember 16, 2014 Von: Beleuchter Kategorie: Musik, Videos Noch keine Kommentare →

In dem Film (oder ist es ein Musikvideo?) Cymatics zeigt Nigel Stanford auf verschiedene Arten, wie man die Schallwellen seiner Musik sichtbar machen kann. Mal bewegen sich Flüssigkeiten, mal sind es Flammen oder Körner. Sehr interessant:

Und angeblich sind alle Experimente echt.

Mit dem Motorrad in die Bobbahn…

November 11, 2014 Von: Beleuchter Kategorie: Videos Noch keine Kommentare →

Robbie Maddison scheint auf sein Stuntman-Leben nicht viel zu geben, fährt er doch in diesem aufwändig produzierten Video zuerst durch eine Bobbahn und springt dann sogar noch eine Sprungschanze für Skipsringer herunter: